Inspektionen

Alle Inspektionen an Ihrem Seilbahngetriebe werden nach der gültigen Seilbahnverordnung SeilbÜV 2013 durchgeführt. Sie erhalten einen aussagekräftigen Bericht über den Zustand Ihres Getriebes mit entsprechenden Handlungsempfehlungen

Endoskopien

Die visuelle Inspektion von Getrieben mittels Endoskopie liefert sofortige Klarheit über den Istzustand Ihres Getriebes. Auch bei der Auswahl von unserem Equipment setzen wir auf höchste Qualitätsansprüche. Wir arbeiten mit verschiedenen hochmodernen und dem aktuellen Stand der Technik entsprechenden Endoskopen der Firma General Elektric (GE).

Die Vorteile dieser Endoskope liegen auf der Hand. Sie haben eine nur 3,9mm dicke Seele (Kamera) mit der auch die unzugänglichsten Stellen in Ihrem Getriebe einsehbar sind. Hinzu kommt die hochauflösende Kamera, mit der auch wirklich aussagekräftige Bilder festzuhalten sind und sie sind handlich, so dass auch unter schwierigsten Bedingungen damit gearbeitet werden kann.

Schwingungsmessungen

Die Schwingungsmessung ist eine anerkannte Methode um den Zustand Ihres Getriebes festzustellen. Sie liefert nach Auswertung Klarheit über den Istzustand Ihres Getriebes und es sind Tendenzen bei vorhandenen Referenzmessungen feststellbar.

Auch hier arbeiten wir nach dem aktuellen Stand der technischen Möglichkeiten. Eingesetzt wird das Schwingungsmessgerät Peakstore der Firma GFM. Die Datenerfassung erfolgt achtkanalig über piezoelektrische Beschleunigungsaufnehmer, die mittels Haftmagneten an Ihrem Getriebe im Bereich der Lagerstellen angebracht werden. In einem weiteren Kanal wird die Drehzahl aufgezeichnet. So können mittels der aufgezeichneten Messung und der vorhandenen Kinematikdaten beispielsweise Lagerschäden und Verzahnungsschäden detektiert werden.

Ölanalysen

Eine korrekte Schmierung ist von entscheidender Wichtigkeit für die lange Lebensdauer Ihres Getriebes.

Allerdings ist eine regelmäßige Untersuchung des Getriebeöls nicht nur im Hinblick auf die Schmierung Ihres Getriebes wichtig. Sie liefert auch konkrete Hinweise darauf, wenn etwas mit Ihrem Getriebe nicht in Ordnung ist. Beispielsweise können durch Rückstände im Öl oder erhöhte Eisenanteile auf einen erhöhten Verschleiß schließen lassen.

Auch hier arbeiten wir mit einem renommierten Spezialisten in diesem Bereich zusammen: Ölcheck.

Visuelle und subjektive Kontrolle des Getriebes

Bei den oben genannten Überprüfungsmethoden wird natürlich das Getriebe als Ganzes betrachtet. Somit ist es für uns eine Selbstverständlichkeit bei den Überprüfungen zusätzlich eine Sichtkontrolle des Getriebes durchzuführen.